AGB

I. Allgemeine Geschäftsbedingungen des Internetportals pferdiathek.tv

§ 1 Grundlegende Bestimmungen

(1) Die nachstehenden Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge, die Sie mit uns als Portalbetreiber (pferdia e.K.) über die Internetseite www.pferdiathek.tv schließen und werden mit der Registrierung auf der Internetseite bzw. Inanspruchnahme der bereitgestellten Leistungen ausdrücklich anerkannt. Soweit nicht anders vereinbart, wird der Einbeziehung gegebenenfalls von Ihnen verwendeter eigener Bedingungen widersprochen.

(2) Verbraucher im Sinne der nachstehenden Regelungen ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Unternehmer ist jede natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer selbständigen beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit handelt.

§ 2 Gegenstand der Nutzung bzw. des Vertrages

Wir betreiben auf der vorliegenden Internetseite ein Informationsportal rund um das Thema Pferd, über das registrierte Nutzer die Möglichkeit erhalten, Videos als Stream (Video-on-Demand) kostenpflichtig anzusehen.

§ 3 Registrierung als Nutzer

(1) Zum Ansehen von Videos ist eine Registrierung als Nutzer erforderlich. Diese ist unentgeltlich und führt zu keinerlei Verpflichtungen.
Im Rahmen der Registrierung wird ein Benutzerkonto unter dem von Ihnen gewählten Benutzernamen und Passwort eingerichtet.
Sie sind verpflichtet, im Rahmen der Registrierung wahrheitsgemäße Angaben zu machen.
Auf Wunsch werden Ihre übermittelten Daten und das Benutzerkonto durch uns unverzüglich gelöscht.

(2) Nach Absendung der Registrierung erhalten Sie per E-Mail einen Bestätigungslink zur Freischaltung Ihres Accounts.
Die Zugangsdaten zur Nutzung des Internetportals (Login) sind geheim zu halten.
Das Benutzerkonto ist nicht übertragbar.
Voraussetzung für die Registrierung ist, dass Sie das 18. Lebensjahr vollendet haben. Wir schließen keine Verträge mit Minderjährigen.

§ 4 Zustandekommen des Vertrages

(1) Bereits mit dem Einstellen des jeweiligen Video- oder Abonnement-Angebotes auf unserer Internetseite unterbreiten wir Ihnen ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Vertrages zu den in der Angebotsbeschreibung angegebenen Bedingungen.

(2) Der Vertrag kommt über das Online-Bestellsystem wie folgt zustande (Login erforderlich):

Über die Schaltfläche „Alle Videos“ in der Navigationsleiste können Sie das zur Ansicht gewünschte Video auswählen. Nach Aufrufen der Seite „Jetzt in voller Länge sehen!“ und der Eingabe der Zahlungsbedingungen werden hier abschließend alle Bestelldaten als Bestellübersicht angezeigt. 

Vor Absenden der Bestellung haben Sie die Möglichkeit, hier sämtliche Angaben nochmals zu überprüfen, zu ändern bzw. die Bestellung abzubrechen.
Mit dem Absenden der Bestellung über die Schaltfläche "Video kostenpflichtig bestellen" erklären Sie rechtsverbindlich die Annahme des Angebotes, wodurch der Vertrag zustande kommt.

Über die Schaltfläche „Mein Profil“ in der Navigation Ihres Benutzerkontos gelangen Sie zu unserem Abonnement-Angebot. Nach Anklicken der Schaltfläche „Abo jetzt bestellen“ können Sie das gewünschte Abonnement auswählen und nach Aufrufen der Seite „Weiter zur Zahlung!“ die Zahlungsbedingungen eingeben. Abschließend werden hier alle Bestelldaten als Bestellübersicht angezeigt. 

Vor Absenden der Bestellung haben Sie die Möglichkeit, hier sämtliche Angaben nochmals zu überprüfen, zu ändern bzw. die Bestellung abzubrechen.
Mit dem Absenden der Bestellung über die Schaltfläche "Abo kostenpflichtig bestellen" erklären Sie rechtsverbindlich die Annahme des Angebotes, wodurch der Vertrag zustande kommt.

(3) Die Abwicklung der Bestellung und Übermittlung aller im Zusammenhang mit dem Vertragsschluss erforderlichen Informationen erfolgt per E-Mail zum Teil automatisiert. Sie haben deshalb sicherzustellen, dass die von Ihnen bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse zutreffend ist, der Empfang der E-Mails technisch sichergestellt und insbesondere nicht durch SPAM-Filter verhindert wird.

§ 5 Leistungserbringung bei Bestellung von Einzel-Videos

(1) Ihnen wird das jeweilige bestellte Video auf unserer Internetseite zum zeitlich begrenzten Streaming zur Verfügung gestellt. Unter "Streaming" ist dabei die mit der Übermittlung zeitgleiche und unveränderte Nutzung unseres Portals auf Ihrem Computer bzw. sonstigem elektronischen Gerät zu verstehen, bei der keine dauerhafte Kopie auf Ihrem Gerät erstellt wird.

(2) Die Bereitstellung zum Streaming erfolgt unverzüglich nach dem Zeitpunkt Ihrer Zahlungsanweisung für einen Nutzungszeitraum von 7 Tagen. Über die Bereitstellung werden Sie auch per E-Mail informiert.
Sie können die Videos während des Nutzungszeitraums über die Schaltfläche „Geliehene Videos“ in der Navigation Ihres Benutzerkontos aufrufen.

§ 6 Leistungserbringung bei Abonnements

(1) Ihnen werden während der Laufzeit des Abonnements alle Videos auf unserer Internetseite zum jederzeitigen Streaming zur Verfügung gestellt. Unter "Streaming" ist dabei die mit der Übermittlung zeitgleiche und unveränderte Nutzung unseres Portals auf Ihrem Computer bzw. sonstigem elektronischen Gerät zu verstehen, bei der keine dauerhafte Kopie auf Ihrem Gerät erstellt wird.

(2) Die Leistungserbringung (Freischaltung der Videos zum Streaming) erfolgt unverzüglich nach dem Zeitpunkt Ihrer Zahlungsanweisung. Über die Freischaltung werden Sie auch per E-Mail informiert.

(3) Es besteht Ihrerseits kein Anspruch darauf, dass alle bei Abschluss des Abonnement-Vertrages angebotenen Videos dauerhaft auf dem Portal angeboten werden. Dasselbe gilt für Videos, die während der Laufzeit des Abonnement-Vertrages unserem Video-Angebot hinzugefügt werden. Insoweit behalten wir uns vor, einzelne Videos nach eigenem Ermessen und ohne Ankündigung zu ändern oder von der Internetseite zu entfernen. Wir verpflichten uns jedoch, Änderungen an unserem Video-Angebot nur in einem für Sie zumutbaren Rahmen und unter Berücksichtigung Ihrer Interessen vorzunehmen.

§ 7 Urheberrecht

Die angebotenen Videos sowie die Texte, Bilder, Grafiken und Logos auf unserer Internetseite sind urheberrechtlich geschützt.
Die Nutzung des Portals ist ausschließlich für Ihren privaten und persönlichen Gebrauch gestattet. Jede darüber hinausgehende Nutzung des Portals und seiner Inhalte bedarf unserer ausdrücklichen Zustimmung.
Insbesondere ist es Ihnen verboten, die urheberrechtlich geschützten Werke zu reproduzieren, zu verändern, zu veröffentlichen oder und in irgendeiner Weise Dritten privat oder kommerziell zur Verfügung zu stellen.

§ 8 Vertragslaufzeit, Kündigung bei Abonnement-Verträgen

(1) Der zwischen Ihnen und uns geschlossene Abonnement-Vertrag hat die vereinbarte Laufzeit. Wird der Vertrag nicht spätestens 48 Stunden vor Vertragsende von einer der Parteien gekündigt, verlängert er sich stillschweigend jeweils um die vereinbarte Grundlaufzeit. Beträgt die Grundlaufzeit mehr als ein Jahr, verlängert sich der Vertrag jedoch jeweils nur um ein Jahr.

Die Kündigung erfolgt, indem Sie in Ihrem Benutzerkonto die Kündigungsfunktion unter der Schaltfläche „Mein Profil“ betätigen.

(2) Das Recht zur fristlosen Kündigung aus wichtigem Grund bleibt hiervon unberührt.

§ 9 Besondere Vereinbarungen zu angebotenen Zahlungsarten

SEPA-Lastschrift (Basis- oder Firmenlastschrift)
Bei Zahlung per SEPA-Lastschrift ermächtigen Sie uns durch Erteilung eines entsprechenden SEPA-Mandats, den Rechnungsbetrag vom angegebenen Konto einzuziehen.
Der Einzug der Lastschrift erfolgt innerhalb von 10 - 15 Tagen nach Vertragsschluss.
Die Frist für die Übermittlung der Vorabankündigung (Pre-Notification) wird auf 5 Tage vor dem Fälligkeitsdatum verkürzt. Sie sind verpflichtet für die ausreichende Deckung des Kontos zum Fälligkeitsdatum zu sorgen. Im Falle einer Rücklastschrift aufgrund Ihres Verschuldens haben Sie die anfallende Bankgebühr zu tragen.
Wir behalten uns das Recht vor, im Einzelfall die Zahlungsarten SEPA-Lastschrift auszuschließen.

§ 10 Zurückbehaltungsrecht

Ein Zurückbehaltungsrecht können Sie nur ausüben, soweit es sich um Forderungen aus demselben Vertragsverhältnis handelt.

§ 11 Haftung

(1) Wir haften jeweils uneingeschränkt für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit. Weiter haften wir ohne Einschränkung in allen Fällen des Vorsatzes und grober Fahrlässigkeit, bei arglistigem Verschweigen eines Mangels, bei Übernahme der Garantie für die Beschaffenheit des Kaufgegenstandes und in allen anderen gesetzlich geregelten Fällen.

(2) Die Haftung für Mängel im Rahmen der gesetzlichen Gewährleistung richtet sich nach der entsprechenden Regelung in unseren Kundeninformationen (Teil II).

(3) Sofern wesentliche Vertragspflichten betroffen sind, ist unsere Haftung bei leichter Fahrlässigkeit auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden beschränkt. Wesentliche Vertragspflichten sind wesentliche Pflichten, die sich aus der Natur des Vertrages ergeben und deren Verletzung die Erreichung des Vertragszweckes gefährden würde sowie Pflichten, die der Vertrag uns nach seinem Inhalt zur Erreichung des Vertragszwecks auferlegt, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst möglich machen und auf deren Einhaltung Sie regelmäßig vertrauen dürfen.

(4) Bei der Verletzung unwesentlicher Vertragspflichten ist die Haftung bei leicht fahrlässigen Pflichtverletzungen ausgeschlossen.

(5) Die Datenkommunikation über das Internet kann nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht fehlerfrei und/oder jederzeit verfügbar gewährleistet werden. Wir haften insoweit weder für die ständige noch ununterbrochene Verfügbarkeit der Webseite und der dort angebotenen Dienstleistung.
In diesem Zusammenhang gewährleisten wir eine Erreichbarkeit unserer Webseite von 99% im Jahresmittel. Hiervon ausgenommen sind Zeiten, in denen der Server aufgrund von technischen oder sonstigen Problemen, die nicht in unserem Einflussbereich liegen (höhere Gewalt, Verschulden Dritter etc.) nicht zu erreichen ist.

(6) Die Nachahmung der in den Videos dargestellten Inhalte und Szenen wird von uns nicht empfohlen. Jegliche Nachahmung erfolgt stets in Ihrer eigenen Verantwortung und auf Ihr eigenes Risiko. Wir übernehmen keinerlei Haftung für hieraus entstehende Schäden.
In den Videos sind Profis im Umgang mit Pferden unter kontrollierten Bedingungen zu sehen. Sofern Sie sich zur Anwendung oder Nachahmung der dargestellten Arbeitsweisen, Trainingsmethoden, Behandlungen oder sonstigen Inhalte entschließen, sollten sie vorher das Risiko unter Berücksichtigung Ihres eigenen Könnens, dem Charakter des Pferdes und der dargestellten Inhalte abwägen.

§ 12 Rechtswahl, Erfüllungsort, Gerichtsstand

(1) Es gilt deutsches Recht. Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur, soweit hierdurch der durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates des gewöhnlichen Aufenthaltes des Verbrauchers gewährte Schutz nicht entzogen wird (Günstigkeitsprinzip).

(2) Erfüllungsort für alle Leistungen aus den mit uns bestehenden Geschäftsbeziehungen sowie Gerichtsstand ist unser Sitz, soweit Sie nicht Verbraucher, sondern Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen sind. Dasselbe gilt, wenn Sie keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland oder der EU haben oder der Wohnsitz oder gewöhnliche Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist. Die Befugnis, auch das Gericht an einem anderen gesetzlichen Gerichtsstand anzurufen, bleibt hiervon unberührt.

(3) Die Bestimmungen des UN-Kaufrechts finden ausdrücklich keine Anwendung.



II. Kundeninformationen

1. Identität des Portalbetreibers

pferdia e.K.
Inhaber: Thomas Vogel
Hehrenwiese 8
27299 Langwedel
Deutschland
Telefon: +49 (0)4232 / 93100
E-Mail: post@pferdiathek.tv

2. Informationen zum Zustandekommen des Vertrages

Die technischen Schritte zum Vertragsschluss, der Vertragsschluss selbst und die Korrekturmöglichkeiten erfolgen nach Maßgabe des § 4 unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen (Teil I).

3. Vertragssprache, Vertragstextspeicherung

3.1. Vertragssprache ist deutsch.

3.2. Der vollständige Vertragstext wird von uns nicht gespeichert. Vor Absenden der Bestellung über das Online-Bestellsystem können die Vertragsdaten über die Druckfunktion des Browsers ausgedruckt oder elektronisch gesichert werden. Nach Zugang der Bestellung bei uns werden die Bestelldaten, die gesetzlich vorgeschriebenen Informationen bei Fernabsatzverträgen und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen nochmals per E-Mail an Sie übersandt.

4. Wesentliche Merkmale der angebotenen Leistung

Die wesentlichen Merkmale der angebotenen Leistung finden sich in der jeweiligen Angebotsbeschreibung und den ergänzenden Angaben auf unserer Internetseite.

5. Preise und Zahlungsmodalitäten

5.1. Die in den jeweiligen Angeboten angeführten Preise stellen Gesamtpreise dar. Sie beinhalten alle Preisbestandteile einschließlich aller anfallenden Steuern.

5.2. Sie haben folgende Zahlungsmöglichkeiten, soweit im Online-Bestellvorgang nichts anderes ausgewiesen ist:

Bestellung von Einzel-Videos
-  Zahlung per Kreditkarte
-  Zahlung per Giropay
-  Zahlung per Sofortüberweisung
-  Zahlung per PayPal

Abonnements
-  Zahlung per Kreditkarte
-  Zahlung per SEPA-Lastschrift
-  Zahlung per PayPal

Weitere Informationen zur Zahlung per SEPA-Lastschrift finden Sie in der Regelung "Besondere Vereinbarungen zu angebotenen Zahlungsarten" in unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen (Teil I). 


5.3. Soweit im Online-Bestellvorgang nicht anders angegeben, sind die Zahlungsansprüche aus dem geschlossenen Vertrag sofort zur Zahlung fällig.

6. Gesetzliches Mängelhaftungsrecht

Es bestehen die gesetzlichen Mängelhaftungsrechte.

7. Vertragslaufzeit, Kündigung

Informationen zur Laufzeit des Vertrages sowie den Bedingungen der Kündigung finden Sie in der Regelung "Vertragslaufzeit, Kündigung bei Abonnement-Verträgen" in unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen (Teil I), sowie in der jeweiligen Angebotsbeschreibung.

 

III. Datenschutzerklärung

Wir legen größten Wert auf den Schutz Ihrer Daten und die Wahrung Ihrer Privatsphäre. Nachstehend informieren wir Sie deshalb über die Erhebung und Verwendung persönlicher Daten bei Nutzung unserer Webseite.

Anonyme Datenerhebung
Sie können unsere Webseiten besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Wir speichern in diesem Zusammenhang keinerlei persönliche Daten. Um unser Angebot zu verbessern, werten wir lediglich statistische Daten aus, die keinen Rückschluss auf Ihre Person erlauben.

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten
Wir erheben personenbezogene Daten (Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person) nur in dem von Ihnen zur Verfügung gestellten Umfang.
Die Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer Bestellung sowie zur Bearbeitung Ihrer Anfragen.
Nach vollständiger Vertragsabwicklung werden alle personenbezogenen Daten zunächst unter Berücksichtigung steuer- und handelsrechtlicher Aufbewahrungsfristen gespeichert und dann nach Fristablauf gelöscht, sofern Sie der weitergehenden Verarbeitung und Nutzung nicht zugestimmt haben.

Verwendung der E-Mail-Adresse für die Zusendung von Newslettern
Wir nutzen Ihre E-Mail-Adresse unabhängig von der Vertragsabwicklung ausschließlich für eigene Werbezwecke zum Newsletterversand, sofern Sie dem ausdrücklich zugestimmt haben.
Ihre diesbezüglich abzugebende Einwilligungserklärung lautet wie folgt:

"Newsletter" - E-Mail-Adresse eintragen - Pfeilsymbol anklicken.

Sie können den Newsletter jederzeit unter Nutzung des entsprechenden Link im Newsletter oder durch Nachricht an uns abbestellen, die Kontaktdaten hierzu finden Sie in unserem Impressum.
Ihre E-Mail-Adresse wird danach aus dem Verteiler gelöscht.

Weitergabe personenbezogener Daten
Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung erfolgt nicht. Ausgenommen hiervon sind lediglich unsere Dienstleistungspartner, die wir zur Abwicklung des Vertragsverhältnisses benötigen. In diesen Fällen beachten wir strikt die Vorgaben des Bundesdatenschutzgesetzes. Der Umfang der Datenübermittlung beschränkt sich auf ein Mindestmaß.

Cookies
Unsere Internetseiten verwenden an mehreren Stellen so genannte Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Des Weiteren ermöglichen Cookies unseren Systemen, Ihren Browser zu erkennen und Ihnen Services anzubieten. Cookies enthalten keine personenbezogenen Daten.

Nutzung von Google Analytics
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren [http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de].

Auskunft, Berichtigung, Sperrung und Löschung von Daten
Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie das Recht auf Berichtigung, Löschung bzw. Sperrung. Kontaktieren Sie uns auf Wunsch. Die Kontaktdaten finden Sie in unserem Impressum.

 

IV. Widerrufsrecht für Verbraucher

(Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.)

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (pferdia e.K., Hehrenwiese 8, 27299 Langwedel, Telefonnummer: +49 (0)4232 / 93100, E-Mail-Adresse: post@pferdiathek.tv) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
 
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Erlöschensgründe

Das Widerrufsrecht erlischt bei einem Vertrag über die Lieferung von nicht auf einem körperlichen Datenträger befindlichen digitalen Inhalten, wenn der Unternehmer mit der Ausführung des Vertrags begonnen hat, nachdem der Verbraucher

1. ausdrücklich zugestimmt hat, dass der Unternehmer mit der Ausführung des Vertrags vor Ablauf der Widerrufsfrist beginnt und
2. seine Kenntnis davon bestätigt hat, dass er durch seine Zustimmung mit Beginn der Ausführung des Vertrags sein Widerrufsrecht verliert.