[Team]

Equitana: Die besten Möglichkeiten, Alizée Froment, Ingrid Klimke & Co zu treffen

von Jeannette Aretz

Datum: 14.03.2017


 pferdiathekAlizée Froment hier in Südfrankreich bei unseren Film-Dreharbeiten. In der Hop-Top-Show wird sie ein Hauptact sein.

   

  

Wir haben Euch alle Gelegenheiten zusammengestellt, bei denen Ihr die besten Ausbilder auf der Equitana treffen könnt. Vom Live-Seminar im großen Ring über Signierstunden bis zum Fantreffen bei uns am pferdia-Stand: mit unseren Tipps findet Ihr Euch großartig zurecht.

 

Ihr findet den pferdia-Stand auf der Equitana hier: HALLE 10/11 Stand D23.

 

So viele gute Leute vor Ort, so viele schöne Dinge zum Aussuchen, und am Ende hat man doch den oder die liebste Ausbilderin verpasst? Damit das nicht passiert, haben wir zwei große Hilfen und eine hübsche Kleinigkeit für unsere Zuschauer.

 

Eine Messe-Überraschung: 

Vier unserer besten Ausbilderinnen aus der pferdiathek kommen extra zu unserem Stand, um die Fragen unserer Zuschauer zu beantworten. Sie haben richtig viel Zeit dafür geblockt, und das macht uns sehr froh! Denn wir wissen, wie viele Fragen zu den eigenen Pferden und zu bestimmten Ausbildungssituationen stets aufkommen. Christian Kröber von pferdia wird die Ausbilderinnen am Stand interviewen, und dann die Fragen an Ingrid Klimke, Britta Schöffmann, Alizée Froment und Uta Gräf moderieren. Natürlich bleibt auch Zeit für Autogrammwünsche!

 

 

pferdiathekBei uns am Stand: vier excellente Ausbilderinnen, die für Fragen und Probleme rund ums Pferd ein offenes Ohr haben. Den pferdia-Stand findet Ihr in Halle 10/11 Stand D23.

  

Eine Messe-Hilfe:

Nichts ist so verwirrend und überschäumend vor Eindrücken wie ein Messetag! Um den Durchbblick zu behalten, haben wir hier unterhalb dieses Textes alle Orte und Zeiten der vier pferdia-Ausbilderinnen aufgelistet. Auf der Messe selbst sind natürlich noch viel mehr Ausbilder der pferdiathek – wie zum Beispiel Peter Kreinberg und Wolfgang Marlie. Deren Termine findet man über die Suchfunktion auf der Equitana-Homepage. Hier ist aber schon einmal der Laufzettel für die vier Ausbilderinnen, die für die Gesprächsrunde am pferdia-Stand bereit stehen. Damit unsere Zuschauer sie auch live bei der Arbeit mit Pferden sehen können, und nicht nur ausschließlich im Gespräch!

 

Ein Messe-Schmankerl:

Mit am pferdia-Stand haben wir unsere Postkarten-Kollektion, die es kostenlos für alle Besucher gibt. Die Karten ziert jeweils ein Zitat eines Ausbilders und sie sind schon so etwas wie der Geheimtipp unter Sammlern geworden. Wir packen genug davon ein, sodass jeder seine Lieblingsmotive mitnehmen kann!

 

pferdiathekSchon mit Sammler-Fangemeinde: die Postkarten von pferdia.

 

pferdiathekAlle Motive bringen wir natürlich mit zur Equitana, kommt gern zum Stand und holt Euch Eure liebsten Motive!

 

Hier ist die Liste, wo Ihr außerdem einige unserer Pferdia-Autoren auf der Equitana finden könnt:

 

ALIZÉE FROMENT:

Donnerstag, 23.03., 11.30 Uhr, HALLE 10/11 Stand D23, Meet & Greet  am pferdia-Stand

Samstag, 18.03., 20 Uhr, Hop-Top-Show

Mittwoch, 22.03, 20 Uhr, Hop-Top-Show

Freitag, 24.03. 20 Uhr, Hop-Top-Show

Samstag, 25.03. 20 Uhr, Hop-Top-Show

 

INGRID KLIMKE:

Sonntag, 19.03., 14.40-15.00 Uhr, Halle 10/11, Stand C, Kosmos-Verlag: Ingrid Klimke und ihr Buch „Reite zu Deiner Freude“

Montag, 20.03, 16.30 Uhr, HALLE 10/11 Stand D23 , Meet & Greet am pferdia-Stand

Montag, 20.03., 20.00 Uhr, Halle 6, Großer Ring, Show „Ingrid Klimke live presented by SAP“

Mittwoch, 22.03., 15.00 Uhr,  HALLE 10/11 Stand D23, Meet & Greet am pferdia-Stand

Mittwoch, 22.03., 14.30-15.00 Uhr, Halle 10/11, Stand C, Horseware, Autogrammstunde

 

 pferdiathekEin Höhepunkt der Equitana ist sicherlich die Veranstaltung von Ingrid Klimke am Montagabend.

 

UTA GRÄF:

(Auswahl der Höhepunkte):

Sonntag, 19.03., 11.00-13.30, & 15.30-18.00, Halle 1A, Ring, Tagesseminar, Equitana Education „Tipps für feines Reiten in der Praxis“

Montag, 20.03., 14.30 Uhr, HALLE 10/11 Stand D23, Meet & Greet am pferdia-Stand

Dienstag, 21.03., 14.30 Uhr, HALLE 10/11 Stand D23, Meet & Greet am pferdia-Stand

Dienstag, 21.03., 11:30 - 12:00 Uhr, Forum Standpunkt Pferd„Pferdehaltung bewegt, bewahrt nicht auf - Unsere Pferde stehen sich lahm!" - Forum Standpunkt.Pferd.einfach fair  (Veranstaltung findet an mehreren Tagen statt, bitte Suchfunktion auf der Equitana-Homepage nutzen)

Mittwoch 22.03.2017, 14.30-15.00 Forum Standpunkt Pferd, Thema „Steigt der Ehrgeiz, sinkt die Moral? Automatismen, denen sowohl Reiter, Eltern und Trainer erliegen können“ (Veranstaltung findet an mehreren Tagen statt, bitte Suchfunktion auf der Equitana-Homepage nutzen)

 

BRITTA SCHÖFFMANN

(Auswahl der Höhepunkte):

Samstag, 18.03., 12.00-12.30 Halle 2, St. Georg Ring, Thema „Rassen unterscheiden sich, Grundausbildung auch?“

Sonntag, 19.03., 15.00-15.30, Forum Standpunkt Pferd, Thema „Der ist so süß – den muss ich haben! 100 Wege das falsche Pferd zu kaufen“

Mittwoch, 22.03., 13.00-13.30, Halle 2, St. Georg Ring, Thema „Richtige Hilfengebung zur sicheren Verständigung“

Freitag, 24.03., 11.30 Uhr – 12.00 Uhr, Halle 6, Großer Ring, Live-Training

Freitag, 24.03., 12.30 Uhr,  HALLE 10/11 Stand D23, Meet & Greet am pferdia-Stand

  

 

   

Kinderreiten fn


Passend zum Thema

...

Erste Cavaletti-Übungen für das 4-jährige Pferd

Ingrid Klimke

Die Gewöhnung an einfache Cavaletti-Übungen sowohl an der Longe als auch unterm Reiter ist ein wichtiger Beitrag zur Ausbildung und Gymnastizierung des jungen Pferdes.

Dauer: 10:00 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Gewöhnung an erste Geländesprünge

Ingrid Klimke

Das Reiten in ungewohnter Umgebung und auf unterschiedlichen Untergründen festigt die Trittsicherheit und das Selbstvertrauen junger Pferde. Die richtige Gewöhnung an erste Geländesprünge und Wasserdurchritte legt den Grundstein für das weitere Training.

Dauer: 21:44 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Helios’ Weg zum Dressurpferd Folge 3: Anlehnung auf Kandare

Uta Gräf

Helios ist mittlerweile 8 Jahre alt und Uta Gräf hat damit begonnen, den Wallach an die Kandare zu gewöhnen. Bereits beim Lösen und auch während der Arbeitsphase achtet die bekannte Dressurreiterin immer wieder darauf, dass Helios das Gebiss annimmt und an die Hand herantritt.

Dauer: 13:58 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Fliegende Wechsel und Pirouetten verbessern

Uta Gräf

Anhand ihres 11-jährigen Wallachs Lawrence erklärt Uta Gräf, wie man bei einem Pferd, das die Lektionen schon gut beherrscht, die Qualität der Ausführung noch weiter verbessern kann. Lawrence´ fliegende Wechsel werden im Verlauf der Arbeitseinheit deutlich größer und ausdrucksvoller und in den Pirouetten zeigt er mehr Lastaufnahme und Durchsprung.

Dauer: 10:44 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Alizée Froment zu ihrer Ausbildungsphilosophie & der Arbeit mit dem jungen Pferd

Alizée Froment

Bei Vorführungen in ganz Europa beeindruckt die Französin Alizée Froment ihre Zuschauer mit Dressurlektionen auf höchstem Niveau - geritten ohne Zäumung. Beobachten Sie in diesem Video ihre Ausbildungsweise und ihr Training zu Hause mit dem jungen PRE-Hengst Aslan, der zum Zeitpunkt der Aufnahmen gerade erst zum ca. zwanzigsten Mal unterm Sattel ging.

Dauer: 16:10 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Mit dem Pferd eins sein: Motivierendes Dressurtraining & Halsringreiten

Alizée Froment

Sie sind eine Einheit: Alizée Froment und ihr Hengst Mistral du Coussoul. Die Französin erklärt in diesem Video wie das Vertrauen zwischen ihnen gewachsen ist und demonstriert mit welchen Übungen und Hilfen sie die Grand Prix Lektionen und das Halsringreiten erarbeitet. 

Dauer: 32:23 Minuten

Hier geht es zum Video



zurück zur Übersicht

Videotipps

...

Sitzschule am Boden nach der Wanless-Methode

Elaine Butler

Mit einem Gymnastikball lässt sich die Wahrnehmung für häufige Sitzfehler und deren Korrektur vom Boden aus sehr gut schulen. Verschiedene Übungen helfen außerdem die benötigten Muskeln und Bewegungsabläufe für einen stabilen und losgelassenen Sitz zu trainieren.

Dauer: 16:12 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Soma Bay Folge 4: Schritt-Galopp-Schritt Übergänge & Kurzkehrt

Ingrid Klimke

Ein Schwerpunkt dieses Trainings sind die Schritt-Galopp-Schritt Übergänge. Die Stute lernt Last aufzunehmen, eine Vorraussetzung auch für das Erlernen des Außengalopps. Interessant ist zu beobachten, wie Ingrid Klimke ihre Hilfen immer mehr verfeinert. Dies gilt auch für die Kurzkehrt-Wendung.

Dauer: 22:18 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Reiten mit Franklin®-Bällen Teil 1: Grundlagen & Franklin-Rollen im Sattel

Sibylle Wiemer

Die Reiterwelt hat die Franklin-Methode® für sich entdeckt. Die mit Luft oder Wasser gefüllten Bälle helfen dabei, beim Reiten beweglicher zu werden. Die Experten Eckart Meyners und Sibylle Wiemer erklären das Basiswissen rund um die Bälle, wie sie beim Reiten eingesetzt werden und welche Wirkungen zu erwarten sind.

Dauer: 24:26 Minuten

Hier geht es zum Video

 

Kosmos H.Dv.12

StGeorg Magazin

PM der Deutschen Reiterlichen Vereinigung

Pferdebild