Was macht eigentlich Just Paul?

von Jeannette Aretz

Datum: 16.02.2017


Just Paul war das erste Jungpferd, mit dem wir Ingrid Klimkes Ausbildungsarbeit zeigten. Er hatte ganz schnell eine Fangemeinde. Viele Zuschauer fragen oft nach ihm und würden gern wissen, wie es dem Wallach in seinem neuen Zuhause geht. Genau das gibt es heute zu sehen - Eindrücke von Just Paul im neuen Heim! 

 

Ingrid Klimke pferdiathek

Just Paul auf einem Turnier in seiner neuen Heimat, der Schweiz. Foto: www.caschu-pferdefotos.ch

 

So klingt eine begeisterte Reiterin, die ihr Pferd von Herzen mag: „Paul ist für uns ein absoluter Glücksfall, wie es ihn nur einmal im Leben gibt!“ Wer das sagt: Just Pauls heutige Besitzerin.  Sie schwärmt sehr von ihrem Wallach: Das Wesen sei offen, freundlich neugierig, und der Wallach einfach ein Traum. „Er ist der Star, und das weiß er!“, erzählt sie. 

 

 pferdiathek Schneeritt für Just Paul.
pferdiathekNa, schmeckt denn das? Just Paul prüft!
 
 

Seit gut drei Jahren lebt der neunjährige Wallach in der Schweiz. Wohl kaum ein anderes Pferd von Ingrid Klimke, das pferdia gefilmt hat, konnte so viele Fans sein eigen nennen. 

 

Just Paul war ehemals Ingrid Klimkes Vorzeige-Jungpferd. Wir filmten seinen Ausbildungsweg, mehr als 15 Filme über Just Paul sind in der pferdiathek anzusehen. Wie gut ihm diese vielseitige Grundausbildung getan hat, das ist heute nochmal ganz deutlich sichtbar. Seine Besitzerin ist sehr froh über dieses Pferd, und bietet ihm ein abwechslungsreiches Leben: Er wird weiter in der Dressur ausgebildet, geht aber auch ins Gelände. Er hat Weidegang und genießt seine Paddockbox.

 

pferdiathekJust Paul mit seinem besten menschlichen Freund.     

   

 

Doch vor allem merkt man, wenn man mit ihr spricht, dass dieses Pferd Familienanschluss hat. „Just Paul braucht viel Abwechslung. Daher gehe ich mit ihm in’s Gelände zum Ausreiten, auf die Galoppbahn, mache Stangen-Arbeit und massiere ihn, was er besonders liebt!“, berichtet sie. Aber nicht nur seine Besitzerin, sondern alle Menschen um sie herum sind von dem braunen Wallach angetan. „Mein Mann ist sein bester Freund, er begleitet uns auf jedem Turnier“, erzählt sie. Die Trainerin, die Reiterin und Pferd schult, „ist eine sehr gute Freundin von mir, sie ist eine sehr einfühlsame Reiterin und stellt Just Paul auch auf Turnieren vor.“  

 

 pferdiathek Als Fohlen mit Mutter Wendy.
pferdiathekMit dem legendären Paul Stecken.

 

Die Vier sind ein gutes Team. Für das nächste Jahr planen sie die ersten Starts in der Klasse S mit der Trainierin im Sattel, unter seiner Besitzerin sind weitere M-Starts vorgesehen.  

„Am Turnier benimmt er sich 1A und wir waren die letzten Jahre hocherfolgreich unterwegs, wofür ich Paul und meiner Trainerin sehr, sehr dankbar bin, denn ohne die beiden wäre ich reiterlich heute nie soweit, wie ich jetzt bin.“

Ein wahr gewordener Traum – für Pferd und Reiter. Übrigens ist über dieses Gespann auch vor allem ein Mensch froh: Ingrid Klimke. Sie steht in guter Korrespondenz zu der neuen Besitzerfamilie und freut sich immer wieder, etwas Neues über Just Paul zu hören.

 

 
 
 

  

fn 111 Lösungswege


Passend zum Thema

...

Just Paul Folge 1: Erstes Training mit Paul Stecken

Ingrid Klimke

Verfolgen Sie in dieser Filmserie die Entwicklung des jungen Dressurpferdes „Just Paul“ während seiner ersten beiden Ausbildungsjahre bei Ingrid Klimke!

Dauer: 23:13 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Just Paul Folge 2: Viel Abwechslung für das junge Pferd

Ingrid Klimke

In dieser Filmreihe können Sie hautnah miterleben, wie die Olympiasiegerin Ingrid Klimke den jungen Wallach Just Paul über einen Zeitraum von zwei Jahren ausbildet und zu einem motivierten, zuverlässigen Partner macht. Ein abwechslungsreicher Trainingsplan, der das junge Pferd schon frühzeitig an verschiedene Alltagssituationen gewöhnt ohne es zu überfordern, ist wichtig für die gesunde und erfolgreiche Entwicklung junger Pferde.

Dauer: 09:32 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Just Paul Folge 3: Dressurtraining bei Wind & Lärm

Ingrid Klimke

In dieser Filmreihe können Sie miterleben, wie Ingrid Klimke den jungen Wallach Just Paul über einen Zeitraum von zwei Jahren ausbildet. Auch wenn die Trainingsbedingungen an diesem Tag nicht optimal erscheinen, bietet sich doch die Möglichkeit, das junge Pferd an neue Situationen zu gewöhnen. Sehen Sie, wie die Olympiasiegerin diese Aufgabe meistert!

Dauer: 10:07 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Just Paul Folge 4: Treibende Hilfen & feine Anlehnung

Ingrid Klimke

Erleben Sie in dieser Filmreihe, wie Ingrid Klimke den jungen Wallach Just Paul über einen Zeitraum von zwei Jahren nach bewährten klassischen Grundsätzen ausbildet. Zu Beginn ist es wichtig, dem jungen Pferd die Hilfen verständlich zu machen, damit es lernt, immer feiner auf kleinste Signale zu reagieren.

Dauer: 14:26 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Just Paul Folge 5: Vorbereitung auf das erste Turnier

Ingrid Klimke

Nach sieben Monaten Training bei Ingrid Klimke ist Just Paul nun bald bereit für seinen ersten Turnierstart. Er soll eine Dressurpferdeprüfung der Klasse A gehen. Sehen Sie, wie die Olympiasiegerin den jungen Wallach gewissenhaft auf seine erste Prüfung vorbereitet!

Dauer: 13:12 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Just Paul Folge 6: Der erste Turnierstart

Ingrid Klimke

Auf Turnieren und beim Reiten in fremder Umgebung kann das junge Pferd viel Neues lernen und wertvolle Erfahrungen sammeln. Andererseits ist gerade das erste Turnier für junge Pferde oft eine nervenaufreibende Angelegenheit. Sehen Sie, wie Ingrid Klimke und Just Paul diese Herausforderung angehen!

Dauer: 08:23 Minuten

Hier geht es zum Video



zurück zur Übersicht

Videotipps

...

Just Paul Folge 7: Erstes Spring- und Geländetraining

Ingrid Klimke

Regelmäßiges Springen im Parcours und im Gelände ist auch für Dressurpferde ein ausgleichendes Krafttraining und fördert gerade bei jungen Pferden Gelassenheit und Motivation. Beobachten Sie in diesem Video Just Paul bei seinen ersten Sprüngen unterm Reiter!

Dauer: 12:55 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Just Paul Folge 8: Zurück im Training nach mehreren Monaten Weidepause

Ingrid Klimke

Nach der Sommerpause auf der Weide beginnt für Just Paul das zweite Ausbildungsjahr. In den ersten Trainingseinheiten überwiegt die lösende Arbeit, in der sich der junge Wallach vorwärts-abwärts strecken darf und langsam wieder mehr Kraft und Kondition aufbauen kann.

Dauer: 09:01 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Helios’ Weg zum Dressurpferd Folge 2: Trabarbeit & Traversalen

Uta Gräf

Erleben Sie in dieser Ausbildungsserie, wie die bekannte Dressurreiterin Uta Gräf den 7-jährigen Helios über mehrere Jahre ausbildet. Während dieser Zeit kann der Zuschauer kontinuierliche Fortschritte mitverfolgen. In dieser Folge steht das Erarbeiten und Verbessern der Traversalen auf dem Programm.

Dauer: 09:21 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Königssee Folge 3: Verstärkungen trainieren auf dem Stoppelfeld

Ingrid Klimke

Nach einer erfolgreichen Turniersaison in Dressur-, Spring- und Geländepferde-L-Prüfungen befindet sich der 5-jährige Königssee auf dem Weg zur Klasse M. Auf dem Stoppelfeld übt Ingrid Klimke in dieser Folge vor allem die Verstärkungen und erzielt zusätzlich erzieherische Erfolge, indem sie den Hengst dazu bringt, sich trotz Ablenkungen auf seine Reiterin zu kontzentrieren.

Dauer: 20:39 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Just Paul Folge 17: Gymnastizierende Cavalettiarbeit

Ingrid Klimke

In der letzten Folge der Videoserie über die Ausbildung des Wallachs Just Paul durch Ingrid Klimke arbeitet die Olympiasiegerin mithilfe von Cavalettitraining an Kadenz und Ausdruck. Anschließend werden die Seitengänge vertieft und abschließend ein besonderer Erfolg in der Ausbildung des Youngsters präsentiert.

Dauer: 14:50 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Grundkommunikation am Boden: Pferde spielerisch bewegen

Wolfgang Marlie

Mit seinem Pferd eine Einheit bilden - ein wünschenswertes Ziel für jeden Reiter. Der Weg dorthin beginnt mit der Grundkommunikation am Boden. Wolfgang Marlie demonstriert in diesem Video, wie klare Botschaften über Distanz und Nähe das Vertrauensverhältnis zwischen Pferd und Reiter aufbauen und verstärken.

Dauer: 17:19 Minuten

Hier geht es zum Video

StGeorg Magazin

PM der Deutschen Reiterlichen Vereinigung

Pferdebild